ESD-Schutz
 

ESD-Schutz leicht gemacht - Arbeitsplätze für alle Anforderungen

1. Erdung

2. ESD-Fussboden

3. ESD-Arbeitstisch

4. Erdungspunkt

5. ESD-Schubladenblock

6. ESD-Stuhl

7. ESD-Transportwagen

8. ESD-Behälter

9. EPA-Schild



ESD-Arbeitsbereich 

  • ESD-Einrichtung: Tische, Stühle, Arbeitsoberflächen, Personenerdung, Bodenbeläge u. a. 
  • ESD-Bekleidung: Schuhe, Handschuhe, Armbänder u. a.
  • ESD-Verhalten: Schulung und Regeln für Mitarbeiter
  • ESD-Werkzeuge: Zangen, Schraubendreher, Pinzette u. a.
  • ESD-Reinigung: Sauberkeit ist wichtig, da Staub und Schmutz isolieren


ESD-Schutz mit ERGO-line 

Obwohl ESD oft unscheinbar wirkt, kann es elektronischen Komponenten und Baugruppen erheblichen Schaden zufügen. Durch eine sorgfältige Planung eines ESD-geschützten Arbeitsplatzes können Risiken und Kosten reduziert werden. ESD-Schutz kann ein positives Image des Unternehmens fördern und zugleich vor finanziellen Einbußen schützen. Oftmals werden ESD-Schäden erst durch den Kunden erkannt.

Für einen zuverlässigen ESD-Schutz ist es wichtig, dass alle Gegenstände regelmäßig Kontakt zur Erdung haben. Dazu dient der Mitarbeiter als Verbindung zum Boden, indem er die elektrostatischen Ladungen durch Berührung ableitet. Um teure Ausschuss-, Qualitäts- und Reparaturkosten aufgrund von ESD-Schäden zu vermeiden, sollten Sie den ESD-Schutz Ihrer Arbeitsplätze sicherstellen. Unsere Tischgestelle, Zubehörteile und Transportwagen sind in ableitfähiger Farbe gemäss IEC 61340-5-1 pulverbeschichtet und gewährleisten einen effektiven ESD-Schutz.

  

Sämtliche Tischgestelle, Zubehörteile und Transportwagen in ableitfähiger Farbe gemäss IEC
Symbol-Erklärung

1. Erdung Tisch

2. Erdungsbaustein

3. Erdung Haus

4 .ESD geschützt

Legende für Symbole für die Erdung bei Arbeitsplätzen


Variante A - ESD-Arbeitsmatte 

Die ESD-Arbeitsmatte auf dem nicht ableitfähigem Tisch. Das ESD-Handgelenkband wird mit der Arbeitsmatte verbunden und diese wird geerdet.



Variante B - ESD-Arbeitsplatz 

Das Tischgestell, welches bei ERGO-line standardmäßig ableitfähig pulverbeschichtet ist, wird mit einer ESD-Arbeitsplatte ausgerüstet.
Das ESD-Handgelenkband wird mit dem ESD-Erdungsbaustein verbunden und das Tischgestell wird geerdet.

ESD-Arbeitsplatz mit Tisch ableitfähig pulverbeschichtet mit ESD-Arbeitsplatte


Variante C - ESD-Insellösung 

ESD-Arbeitsplatz wie Variante 2. Zusätzlich mit ESD-Bodenmatte, welche geerdet wird und dem ESD-Arbeitsstuhl mit ESD-Rollen.



Variante D - Komplette ESD-Schutzzone (EPA) 

Die komplette ESD-Schutzzone bietet den optimalen Schutz. Dies empfiehlt sich bei mehreren Arbeitsplätzen.

ESD-Schutzzone für mehrere Arbeitsplätze


Elektrostatische Entladungen (ESD): ESD bezeichnet elektrische Entladungen, die durch die Bewegung von Elektronen zwischen zwei Körpern mit unterschiedlicher elektrischer Ladung erzeugt werden. Sie können durch Berührung, Annäherung oder Trennung von Materialien entstehen und Schäden an elektronischen Geräten und Bauteilen verursachen. Um ESD-Schäden zu vermeiden, ist es ratsam, antistatische Arbeitsplatzmatten, Kleidung und Werkzeuge zu verwenden und regelmäßig Entladungen durch Berührung eines geerdeten Gegenstands abzuleiten. In vielen industriellen Umgebungen sind ESD-Schutzmaßnahmen vorgeschrieben, um Schäden an elektronischen Bauteilen und Geräten zu vermeiden.

ESD-Schutz mit ERGO-line: Die Auswirkungen von ESD auf elektronische Komponenten und Baugruppen können trotz des scheinbar harmlosen Erscheinungsbilds schwerwiegend sein. Eine effektive Planung des ESD-Arbeitsplatzes kann dazu beitragen, Risiken und Kosten zu reduzieren und das Image des Unternehmens zu verbessern sowie finanzielle Verluste zu vermeiden. Es ist möglich, dass durch ESD verursachte Schäden erst vom Kunden bemerkt werden. Um ESD-Schäden zu vermeiden, ist es wichtig, dass jeder Gegenstand regelmäßig geerdet wird. Dazu muss der Mitarbeiter durch Berührung oder direkten Kontakt mit dem Boden die Ladungen ableiten. Eine effektive Prävention von ESD-Schäden kann dazu beitragen, hohe Ausschuss-, Qualitäts- und Reparaturkosten zu vermeiden.

ESD-Arbeitsplätze - Schutz auf höchstem Niveau: In der Elektronikindustrie ist es besonders wichtig, Elektrostatik von Elektronik-Arbeitsplätzen fernzuhalten. Eine sorgfältige Planung ist unerlässlich, sowohl bei der Einrichtung von ESD-Schutzzonen für einzelne Arbeitsplätze als auch bei der Schaffung von ESD-geschützten Bereichen (EPA). Ein umfassender Schutz vor ESD bei Transport, Produktion und Lagerung von elektronischen Bauteilen ist von grundlegender Bedeutung. Es ist wichtig, dass alle Gegenstände innerhalb der Schutzzone EPA ableitfähig sind und entsprechend geerdet werden, einschließlich des Mobiliars und des Personals. ERGO-line bietet Produkte an, die den Anforderungen der europäischen ESD-Norm IEC 61340-5-1 entsprechen.


call.png

Rufen Sie uns an.

Telefon +49 9324 97860 - 0

mail.png

Schreiben Sie uns.

info@ergo-line.de

download.png

Alle nötigen Infos für Sie.

Downloads

Kontaktformular

Berechnung: Multiplizieren 0 * 8